1. Budo Club Schwetzingen zieht Bilanz

1. Budo Club Schwetzingen zieht Bilanz

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Der langjährige Clubchef Jürgen Pfau eröffnete die gut besuchte Jahreshauptversammlung mit seinem Rechenschaftsbericht, der fast gänzlich Positives aufzuweisen hatte. Einziger Wermutstropfen und damit begann er auch den Ausblick auf das Jahr 2014, war die Rückgabe der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Judo-Landesverbände an den Deutschen Jodo Bund (DJB):“ sechs Jahre lang haben wir dieses sportliche Großereignis mit viel Herzblut ausgerichtet, jetzt ist damit Schluß. Die finanziellen und organisatorischen Auflagen von Seiten des DJB wurden immer umfangreicher, das Maß war längst voll, wir wollen uns das nicht mehr zumuten“. Sicher sind dagegen die Teilnahmen am Spargelsamstag, dem Tag der Vereine am 3. Mai, und die der Karateabteilung am Fasnachtsumzug am 4. März.

Nach den ausführlichen Berichten der Ressortleiter nebst deren Aussprachen und der Entlastung des Vorstandes waren die Neuwahlen der nächste Programmpunkt. Bevor das Procedere begann, ehrte der Budo Club seinen 2. Vorsitzenden, Siegfried Fengler, der aus beruflichen uns privaten Gründen sein Amt niedergelegt hatte. Auch Kassier Matthias Kahnert wurde als Lohn nicht nur für seine vielen „Überstunden“ in Sachen SEPA, inklusive des neuen EDV-Programmes, mit einem Präsent bedacht. Neu in ihre Ämter gewählt wurden: als 2. Vorsitzender Jürgen Marcinkowski, als Schriftführerin Elvira Göpel, als Abteilungsleiterin Ju Jitsu Elisa Köhl und als Vertreter Dominik Konicke. „Neue“ Kassenprüfer sind Burkhard Krebs und Hartmut Engelhardt. Als Jugendleiter bestätigt wurden für die Judoabteilung Kerstin Göpel und Lukas Stadler, für die Karatekas Raphaela Rebeca Carrera und Tobias Hartwig. Als Jugendsprecher fungieren Nicole Fengler (Judo) und Marvin Tacka (Karate).                                                 

Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt

10 Jahre: Angelique Zinn.

15 Jahre: Simon Zobus, Janina Hardung, Mario Amelio, Alberto Mazzara und Lea Wudy.

20 Jahre: Anna-Maria Welter, Heike Kroll, Christopher Hipp und Ulrike Filsinger.

25 Jahre: Burkard Krebs und Klaus Hardung.

40 Jahre: Jürgen Marcinkowski.

ako

 

 

   

Posted in Allgemein.