22. Winner Schneemann-Turnier ein voller Erfolg

22. Winner Schneemann-Turnier ein voller Erfolg

Budo Club Schwetzingen: Nordstadthalle fest in Judo Händen

 

Der 1. Budo Club Schwetzingen ist ja bekanntlich die erste Adresse, wenn es um die Ausrichtung von Judoturnieren geht. So war es auch wieder am Wochenende, als von fern und nah die jungen Kampfsportler in die Schwetzinger Nordstadthalle strömten. Die Palette reichte von den kleinsten Kämpfern der Jahrgänge U 10, bis hin zu den Jahrgängen der U 15. Sie alle maßen sich im fairen Wettstreit auf den vier Kampfflächen. Und in allen Altersklassen gab es sehenswerte sportliche Leistungen, gleichermaßen bei den Jungs, wie bei den Mädchen. Clubchef Jürgen Pfau war nach Ende der Großveranstaltung rundum zufrieden, mit dem was sich in Schwetzingen abgespielt hat. Seine erfahrene Crew leistete wieder einmal Schwerarbeit, um allem gerecht zu werden. Um es vorweg zu sagen, es klappte alles wie am Schnürchen. Gar nicht so einfach, denn immerhin waren über 300 junge Athleten aus fünf Bundesländern zu Gange, um sich sportliche Meriten zu verdienen. Der gastgebende Budo Club Schwetzingen ging mit einer zahlenmäßigen wahren Streitmacht auf die Matten. Alexander Pfau, Markus Thiemann und Jens Macheledt hießen die erfahrenen Trainer, die ihre jeweiligen Schützlinge bestens vorbereiteten in die Kämpfe schickten. Die wahre Größe offenbarte sich immer dann, wenn ihre Kids geschlagen das Feld räumen mußten. Da wurde getröstet, Mut zugesprochen und moralisch wieder aufgebaut. Im Gegensatz dazu ist der Gemütszustand der Gewinner natürlich ein ganz anderer. Der Lohn für die, die es bis auf das berühmte Treppchen geschafft hatten, waren am Ende Pokale, Medaillen und Urkunden und das Versprechen, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.

Budo Club Schwetzingen: Siege fürNils Thiemann, Philipp Kowalzik, Jonas Kowalzik und Emil Körner, 2. Plätze für Seyfullah Hamasthanov, Nanuk Fink, Mia Wilhelm und Mohmad Mohamad. Dritte wurden Timo weber, Maximilian Cycon, Omar Mohamad, Ramona Haag, Olivia Petraskovic, Yassin Ben Said, Maximilian Keimes und Alexis Macheledt.

ako

Die Fotos hat uns Reinhard Fink zur Verfügung gestellt. Falls jemand die Bilder in höherer Auflösung wünscht, bitte mit Reinhard in Verbindung setzen, unter reinhard.fink@web.de

Posted in Judo.