Nachwuchs gut im Rennen

Budo Club Schwetzingen: Nachwuchs gut im Rennen

Für den 1. BC Schwetzingen gingen bei den in Viernheim stattfindenden Bezirksmeisterschaften acht Judokas an den Start. In der Altersklasse U12, den Geburtsjahrgängen 2006 und 2007, traten dabei  Mattenneulinge, als auch erfahrene Kämpfer an. Die weibliche Jugend wurde durch Veronika Gabel, Victoria Gabel, Lea Wolf und Aylin Bulut vertreten. Lea Wolf errang Platz fünf, Aylin Bulut erzielte bei ihrem Wettkampfdebüt die Bronzemedaille. Marco Müller erkämpfte sich Rang fünf, sein erheblich wettkampferfahrener Vereinskamerad Kai Kronberg schaffte einen Podestplatz und erkämpfte sich ebenfalls Platz drei. Zwei positive Überraschungen erbrachten die Kämpfe für Nils Thiemann und Lasse Steigleder. Beide starten jeweils in der gleichen Gewichtsklasse über ihrem gewohnten Standard. Dennoch besiegten beide in der Hauptrunde ihre Gegner und schafften den Einzug ins Finale. Nur knapp verfehlten sie den obersten Podestplatz, wurden jedoch verdiente Vizemeister.

 

Emily Gabel trat bei der offenen baden-württembergischen Einzelmeisterschaft der U15 Jugend an. Bei ihrem ersten Wettkampf zeigte sie vollen Einsatz und großen Kampfgeist. Das hochrangige Teilnehmerfeld verhinderte allerdings eine vordere Platzierung.

ako

 

Posted in Judo.