Budo Club: Schwetzinger Judokas im Kreis erfolgreich

Budo Club: Schwetzinger Judokas im Kreis erfolgreich

Die Schwetzinger Judokas der Altersklassen U10 und U12 erzielten beachtliche Erfolge.

Bei den Einzelmeisterschaften des Kreises Mannheim der Altersklasse U12 gingen drei erfahrene Kämpfer an den Start. In der zahlenmäßig am stärksten und mit guter Konkurrenz besetzten Gewichtsklasse bis 34 kg belegte Felix Richter den 5. Rang.

Kai Kronberg sicherte sich verdient bis 43 kg Platz drei, indem er seine Gegner teilweise vorzeitig besiegte. Noch ein wenig besser lief es für Nils Thiemann. In der Klasse bis 31kg errang er die Silbermedaille.

Bei ihrem Wettkampfdebüt trat Lea Wolf in der Klasse bis 26 kg an. Sie erkämpfte sich goldenes Edelmetall und wurde Kreismeisterin.

Nach den zuvor guten Vorstellungen aller angetretenen Kämpfer trat die U10 Mannschaft an.

Besetzt mit einer guten Mischung von erfahrenen Kämpfern und ebenso jungen Nachwuchsjudokas ging das Team, gecoacht von Markus Thiemann, motiviert an den Start. Lukas Hube, Erik Wilhelm und Lasse Steigleder galten schon fast als Punktegaranten und siegten tatsächlich bei ihren Kämpfen. Die Nachwuchsathleten Julian Lewin, Maxim Peterschmitt und Daniel Morais bauten die Punktepolster jeweils aus. Mit hervorragenden Leistungen und gutem Einsatz gewann das Team seine beiden Begegnungen.

Die Mannheimer Konkurrenz besiegte der Budo Club Schwetzingen mit 5:1, die Judokas aus Weinheim wurden mit 4:2 bezwungen.

Neben den Erfolgen in den Einzelbegegnungen der U12 errang die Mannschaft der Altersklasse U10 verdient den Titel als Kreismannschaftsmeisters 2016.

 

 

20160220_170353

Auf dem Foto hinten von links: Felix, Richter, Kai Kronberg, Erik Wilhelm, Daniel Morais und Trainer Markus Thiemann.                                                                                                           Vorne von links: Lea Weber, Nils Thiemann, Lukas Hube, Julian Lewin, Lasse Steigleder und Maxim Peterschmitt.

Posted in Judo.