Budo Club startet erfolgreich in die neue Saison

Judo: Budo Club Schwetzingen startet erfolgreich in die neue Saison

Mit Spannung und jeder Menge Optimismus startete der Budo Club in die Badenligasaison. Obwohl die Gewichtsklasse bis 66 kg erneut unbesetzt blieb und mit Michael Konieczny (bis 90 kg) ein routinierter Punktesammler fehlte, wollte der 1. BC gleich am ersten Kampftag in Hockenheim Zeichen setzen, sprich Siege einfahren. Angesichts der Gegner aus Karlsruhe, Heitersheim und Hemsbach alles andere als ein leichtes Unterfangen. Aber gleich im ersten Fight gegen Karlsruhe zeigte der Budo Club seine ganze Stärke, in dem er den Gegner mit einem 4:3 Sieg von der Matte schickte. Der taktische Schachzug, Lars Brenne (bis 81 kg) eine Gewichtsklasse höher (bis 90 kg) einsteigen zu lassen, erwies sich als goldrichtig. Die Punkte für Schwetzingen holten der erst 18-jährige Neuzugang Vincent Schiffler, Alis Sina Ahmadi, Lars Brenne und Alexander Pfau. Gegen die erwartet bärenstarke Vertretung aus Heitersheim gab es anschließend die einkalkulierte 2:5 Niederlage. Hier punkteten Vincent Schiffler und Alexander Pfau. Im letzten Kampf des Tages dominierte Schwetzingen eindeutig die Gegner aus Hemsbach und gewannen überraschend hoch mit 6:1. Auch hier zeigten die Kämpfer des Budo Club durchweg gute sportliche und kämpferische Leistungen, lediglich der Kampf bis 66 kg wurde kampflos abgegeben. Mit nunmehr 4:2 Punkten kann der BC Schwetzingen hoch zufrieden und in Ruhe dem nächsten Kampftag am 27. Mai in Heitersheim entgegensehen. Dort heißen die Konkurrenten dann Hockenheim und Freiburg.

Für den 1. BC Schwetzingen gingen an den Start: Lukas Stadler, Vincent Schiffler, Ali Sina Ahmadi, Lars Brenne, Dennis Schmidt und Alexander Pfau.

ako

Posted in Judo.