Budo Club trauert um Willi Würth

Ehren- und Gründungsmitglied starb mit 73 Jahren                                                                       Der 1. Budo Club Schwetzingen trauert um Willi Würth, der im Alter von 73 Jahren nach schwerer Krankheit im Kreise seiner Familie starb. Er war einer der Gründerväter des damaligen KSV Schwetzingen. Dort begann er seine sportliche Laufbahn  als Judoka. Das Ehrenmitglied war seit 1972 Mitglied beim Budo Club. Aber nicht nur als Kampfsportler, sondern auch als jahrzehntelanger Förderer und Unterstützer seines Vereinstat sich Willi Würth besonders hervor. Er war bei allen Veranstaltungen und Festen präsent und half dabei stets tatkräftig mit. Am Donnerstag findet auf dem Friedhof in Schwetzingen die Trauerfeier statt. Mit Willi Würth verliert der 1. BC Schwetzingen einen Menschen, der seinem Verein ein halbes Jahrhundert die Treue gehalten hat.                                                     ako

 

Posted in Allgemein.