Gute Nachwuchsarbeit macht sich bezahlt

Erfolge für den 1. Budo Club Schwetzingen

Seit diesem Jahr gibt es bei den Judokas eine neue Altersstruktur, nämlich die, der Jahrgänge U8. Beim Eppelheimer Wusel-Cup, der Name ist Programm, gingen die Jüngsten erstmals an den Start. Umso besser, wenn dabei gleich gute Platzierungen erreicht werden. Vom Budo Club Schwetzingen erkämpften sich Fabian Wunsch und Erik Wilhelm erste Plätze, Julian Hundertmark und Kai Kronberg wurden jeweils Zweite, Moritz Kies und Nils Thiemann belegten dritte Plätze.

Bei den gleichzeitig stattfindenden Bezirksmeisterschaften der Jahrgänge U10 in Hockenheim erkämpften sich Luke Jain und Robin Kammradt vom 1. BC Schwetzingen jeweils gute dritte Plätze.

Posted in Judo.