Neue DAN-Träger beim Budo Club Schwetzingen

Neue DAN-Träger beim Bodo Club Schwetzingen

 

Die M.S.D-Abteilung (Modern Self Defence) des 1. Budoclub Schwetzingen blickt auch 2018 auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Zum Abschluß des Sportjahres legten gleich zwei Aktive nach langer Vorbereitungszeit Ihren 1. DAN unter Leitung von Bundestrainer Martin Wietschorke, in Northeim ab. Frederik Junker, der bereits seit 2002 aktiv dabei ist, zeigte seither nicht nur Ehrgeiz, sondern auch aktives Durchhaltevermögen, so dass der Abschluss zum 1. DAN die logische Konsequenz war. Mit Michael Auer hat die M.S.D-Abteilung eine weitere starke Säule im Verein. Michael Auer ist ebenfalls ein langjähriges Mitglied und seit 2010 aktiv im M.S.D-Training dabei. Durch seine Erfahrung und Willensstärke war es auch bei ihm klar, dass er seinen ersten DAN ablegen würde. Aus zeitlichen Gründen, aber auch verletzungsbedingt, konnten beide leider, nicht wie geplant, gemeinsam den Vorbereitungs-und Prüfungslehrgang in Northeim besuchen.

Mit Tom Reimann, der ebenfalls schon viele Jahre aktiv und auch als erfolgreicher Co Trainer in der M.S.D-Abteilung fungiert, legte bei dieser Gelegenheit in Northeim erfolgreich die Prüfung für seinen 2. DAN ab.

Dr. Karl-Heinz Link (8.DAN) und Michael Hipp (5. DAN), beide vom Vorstand der M.S.D.O, gratulierten den erfolgreichen Teilnehmern für die bestandenen Prüfungen und danken gleichzeitig für die gute Zusammenarbeit. Dem kann sich der komplette Budo Club Schwetzingen nur anschließen und die herzlichsten Glückwünsche übermitteln.

von links: Michael Hipp, Michael Auer und Dr. Karl-Heinz Link

von links: Michael Hipp, Frederik Junker, Dr. Karl-Heinz Link und Tom Reimann

Posted in Modern Self Defence.