Schwetzinger Erolge in Viernheim

Schwetzinger Erfolge in Viernheim

Judo: Budo Club beim Schlemmernestpokal

Beim Schlemmernest-Pokal-Turnier in Viernheim traten sieben junge Schwetzinger Judokas an.

Bei der U10 stellten sich die wettkampferfahrenen Judoka Hans Bultmann, Erik Wilhelm, Felix Richter und Kai Kronberg der angereisten Konkurrenz.

In der Gewichtsklasse bis 26 kg erzielte Erik Wilhelm einen verdienten 3. Platz, nachdem er sich einige Arbeitssiege erkämpfte. Für Hans Bultmann, der in derselben Klasse an den Start ging, reichte es trotz gutem Kampfgeist zu keiner Platzierung. Bis 31 kg zeigte Felix Richter vollen Einsatz, der an diesem Tag, wegen der starken Konkurrenz kein Weiterkommen ermöglichte.

Mit der zweiten Bronzemedaille belohnte sich Kai Kronberg. Gegen teilweise schwerere Gegner bewies er sein Können.

Im Anschluss traten drei Nachwuchskämpfer bei den Jahrgängen U8 an.

Bei ihrem ersten Wettkampf lehrten Jonas Döringer und Oliver Schub ihren Gegnern das Fürchten. Die Portion Aufregung im Nacken überwanden sie mit Willensstärke, die sich bei ihren Wettkämpfen wiederspiegelte.

Maxim Peterschmitt erkämpfte sich als dritter Mattenneuling den obersten Platz auf dem Siegertreppchen. Von allen sieben Judoka wird zukünftig noch positiv berichtet werden können.

Posted in Judo.