Sportunterricht auf der Judomatte

Etablierte Kooperation zwischen dem 1. Budo Club Schwetzingen und der Südstadtschule

Den Gegner auf der Matte halten, ihn mit einem Handgriff auf ebendiese befördern oder aufstehen, ohne sich dabei mit den Händen abzustützen: die Kinder der Südstadtschule  Schwetzingen sind am Mittwoch, den 6.11.19, ganz schön ins Schwitzen gekommen.

Beim Tag des Judo, einer bundesweiten Aktion des Deutschen Judobundes, kam Markus Thiemann, Trainer des 1. Budo Club Schwetzingen, in die Kolpinghalle, um den Zweit- und Drittklässlern der Südstadtschule einige wichtige Grundregeln der Kampfsportart Judo beizubringen. Die Sportstunden begannen jeweils mit einer kurzen Einführung in die Geschichte und Philosophie dieser Zweikampfsportart, die wörtlich aus dem Japanischen übersetzt „der sanfte Weg“ bedeutet. Schnell aber durften die Schülerinnen und Schüler selbst auf die Matten.

Mit viel Eifer versuchten die Schüler das Gezeigte umzusetzen. Zwei etwa gleich schwere Partner versuchten, sich gegenseitig aus der Mattenfläche herauszuschieben. Und siehe da: manches Mädchen stellte die Jungen vor eine große Herausforderung oder gewann sogar das Duell. Die Stimmung in der Halle war dementsprechend super und die Schülerinnen und Schüler rundherum begeistert.

Wir freuen uns schon auf 2020 und hoffen, diesen Event mit vereinten Kräften wiederholen zu können.

Posted in Judo.