Hohe Auszeichnungen für Trainer der M.S.D. Abteilung

  1. Budo Club Schwetzingen: hohe Auszeichnung für Trainer der Modern-Self-Defence (MSD) Abteilung

 

 

Dr. Karl-Heinz Link, 8.DAN M.S.D. und Gründungsmitglied der gleichnamigen Abteilung des 1. Budo Club Schwetzingen, die nun seit nunmehr 25 Jahren besteht, überechte in Namen des M.S.D.O.- Euro des Trainers Martin Wietschorke, 10. DAN, hohe Auszeichnungen an Schwetzinger Trainer.

 

So wurde der Michael Hipp, der 4. DAN, Jürgen Wudy der 3. DAN und Werner Keith der 2. DAN in Modern-Self-Defence überreicht. Besonders stolz können hier Dr. Karl Heinz Link, aber auch der Abteilungsleiter Bernd Willoth, 4. DAN, sein. Denn sie waren es, die die Begeisterung und die Funken haben überspringen lassen und dafür sorgten, dass es an qualifiziertem Nachwuchs nicht mangelt. Sie stellen die Säulen der Ausbildung dar.

M.S.D. zählt nicht zu den Kampfsportarten, sondern ist ein reines Selbstverteidigungssystem, das darauf zielt, einen potenziellen Angreifer schnellstmöglich außer Gefecht zu setzen. Es bedient sich Kampfstilen wie Judo, ATK Ju-Jutsu, Aikido, Kick- und Thaiboxen, Nin-Jutsu, Stock- und Messerkampf. Die wirkungsvollsten Techniken wurden übernommen und neu kombiniert, um auf Angriffe effektiv reagieren zu können.

M.S.D. wird gleichwohl bei Behörden, Personenschützern, Bundeswehr, als auch in zivilen Vereinen gelehrt. Da es sich um ein offenes System handelt, wird es ständig weiterentwickelt und auf die Belange des Durchschnittsmenschen angepasst.
Heute ist Modern Self Defence ein anerkanntes System in der Welt der Selbstverteidigung.

Mehr Informationen unter http://modern-self-defence.org/

P1020714

von rechts: Michael Hipp, Dr. Karl_heinz Link, Jürgen Wudy und Werner Keith.

Posted in Modern Self Defence.