Technikerpokale gehen an den Budo Club Schwetzingen

Technikerpokale gehen an den 1. Budo Club Schwetzingen

Mit 15 Kindern, bis zu 12 Jahren, der Karateabteilung fuhr Ulrike Filsinger zum Kinderlehrgang nach Wiesloch. Der Deutsche Karate Verband setzt sich seit Jahren für die separate Schulung von Kindern im Karate ein. Sie fördert Bewegung, Koordination, Konzentration und Kondition mit den Übungen und schult hierdurch ebenfalls die Trainer/Innen, die bei diesen Trainingseinheiten dabei sein können und sollen.

Die Aufwärmübungen dienten außer den Körper fit zu trainieren, in erster Linie für den kognitiven Bereich. Schwerpunkte lagen auf den Beinen (später für Fußtechniken) und Armen (später für Abwehrtechniken und Kontern).

Anschließend wurden Katas geübt (Perfektion im Karate/Schattenkampf). Diese dienten ebenfalls zur Verbesserung der Koordination und wurden im „schnelleren“ Rhythmus als normalerweise trainiert, um die Reaktionen zu verbessern, beziehungsweise um schnellere Bewegungsabläufe zu üben. Reaktionsübungen zogen sich überhaupt durch das ganze Fit und Fun Karateprogramm.

Weitere Schwerpunkte waren die „Koordinationsleiter“ und der Schattenkampf – die Kata in veränderter Form mit Metronom/Musik im Takt, wie es normalerweise im Soundkarate zu finden ist.

Die Kinder waren altersgemäß und nach Gürtelfarben eingeteilt. Jeweils eine Gruppe wurde wie beim Zirkeltraining von einem Trainer angeleitet.

Zuständig für die erfolgreiche Ausführung des Lehrgangs war KVBW-Jugendreferent Helmut Spitznagel,

Kinder- und Jugendtrainer des Deutschen Karate Verband. Ohne seinen Einsatz, sein Engagement und seine Geduld wäre solch ein Lehrgang nicht durchführbar.

Zum Abschluss bekam jedes Kind eine Urkunde und eine Medaille. Aber für herausragende Leistungen gab es Pokale für den besten Techniker der Gruppe. Dies waren beim 1. Budo Club Schwetzingen von den Blaugurten Ramon Söhngen und aus der Gruppe Weiß-Gelbgurte Lotta Keitel.

Somit war es für alle Beteiligten ein erfolgreicher Lehrgang und für die drei Haupttrainer/innen, Raphaela-Rebeca (2. Dan), Petra (5. Dan) und Rafael Carrera (7. Dan) der Karateabteilung des Budo Clubs einmal mehr eine Bestätigung ihrer wöchentlichen Trainingsarbeit im Verein. Außerdem ein großes Dankeschön an Ulrike Filsinger (2. Dan), die die Karatekinder an diesem Tag unterstützte und zum Erfolg beitrug.                      IMG-20151027-WA00311IMG-20151027-WA002210

Posted in Karate.